Mit dem Herbst startet die Heizsaison. Wer es dann zuhause warm haben möchte, zahlt oft einen hohen Preis: Alte Heizungspumpen gehören zu den größten Stromfressern im Haushalt. Mit dem Einbau moderner Pumpen sparen Verbraucher schon ab diesem Winter Strom. Noch bis 2020 wird der Einbau vom Staat gefördert. Warum sich der Pumpentausch außerdem lohnt, erklärt das Serviceportal www.intelligent-heizen.info.

Seite 2 von 2