Dienstag, 24 September 2019 09:57

Die von Ewa Minge gestylte und mit Accessoirs der Marke Kazar ausgestattete Berenice Marlohe auf dem Festival von Gdynia

Berenice Marlohe Berenice Marlohe

Berenice Marlohe, bis vor kurzem hauptsächlich als Bond-Girl aus dem Film "Skyfall"

bekannt, kam nach Gdingen, um Werbung für die polnisch-US-amerikanische Produktion "Valley of the Gods" zu machen, die sich gerade für den Hauptbewerb des 44. Polnischen Filmfestivals Gdynia qualifiziert und um den Preis des Goldenen Löwen gekämpft hatte. Auf sämtlichen Treffen und Veranstaltungen war sie von Eva Minge gestylt und in Schuhen und mit Accessoirs der Marke Kazar erschienen.

Für die Schauspielerin war es selbstverständlich, für das 44. PFF Gdynia ein Styling dieser Designerin auszuwählen. Die zauberhaften Kleider, in denen Berenice Marlohe in Lech Majewskis Film "Valley of the Gods"  auftritt, wurden von der Modeschöpferin entworfen und nach Maß angefertigt.

 


Berenice Marloh und Ewa Minge

Berenice Marloh und Ewa Minge

Während Pressevorführung und -konferenz trat die Schauspielerin in einem Anzug, einem Oversize-Mantel und Wildlederpumps aus der neuesten Herbst-Winterkollektion von Kazar auf.

Kazar Stilisierung

Kazar Stilisierung


Die angesehene polnische Marke ist auch Partner des Films "Valley of the Gods" Lech Majewskis. Bei der offiziellen Vorführung erschien Marlohe in einem schwarzen Paillettenminikleid und einem wunderschönen Wollmantel. Der Eindruck wurde vervollständigt durch Stöckelschuhe mit Schlangenmotiv in den Farben Weiß und Gold. Sämtliche Stylings der Schauspielerin ließen buchstäblich den Atem anhalten und entfalteten auf dem roten Teppich ihre beherrschende Wirkung.

Berenice Marlohe

Berenice Marlohe

Die Vorzüge der Marke bemerken auch Stars des polnischen Kinos. Borys Szyc, der auf dem 44. PFF Gdynia gleich drei Filme promoten wollte, bei denen er mitgewirkt hatte, wählte für das Gros der im Rahmen des Festivals stattfindenden Events Sets von Pako Lorente aus, die durch Schuhe von Kazar ergänzt wurden. Während der Eröffnungsgala, auf der Filmpremiere von "Valley of the Gods" sowie auf der TVN-Feier präsentierte er sich äußerst elegant. Der in dem Film "Schwarzer
Mercedes" einen hohen SS-Offizier spielende Alexandar Milicevic präsentierte sich ganze zweimal in Schuhen aus der neuesten Kollektion der Marke. Genauso wie der aus Schweden nach Gdingen eingeflogene Philippe Tłokiński, der den Władysław Pasikowski Film "Der Kurier" bewarb, in dem er die Figur Jan Nowak-Jeziorańskis verkörperte.

In Stylings von Pako Lorente und Schuhen von Kazar konnte man auch Rafał Zawierucha sehen, der in den Kinos immer noch in der neuesten Quentin Tarantino Produktion zu sehen ist.

Schauspieler Rafał Zawierucha

Schauspieler Rafał Zawierucha

Der Film "Valley of the Gods" wird seine offizielle Premiere Anfang nächsten Jahres haben. Ihre Teilnahme daran haben bereits Hauptdarsteller John Malkovich und Josh Hartnett angekündigt.